Erste Hilfe

Betrieblicher Ersthelfer nach DGUV

9 UE à 45 Minuten mit folgenden Inhalten:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Absicherung von Unfallstellen
  • Absetzen eines Notrufes
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Einsatz von AED's (automatisierten externen Defibrillatoren)
  • Blutungen, Knochenbrüche, Trauma
  • Herzinfarkt, Schlaganfall, Stromunfall
  • und vieles mehr.

Erste Hilfe Ausbildung nach §19 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)

9 UE à 45 Minuten mit folgenden Inhalten:

  • rechtliche Grundlagen
  • Unfallstelle absichern
  • Absetzen eines Notrufes
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Einsatz von AED's (automatisierten externen Defibrillatoren)
  • Blutungen, Knochenbrüche, Trauma
  • Herzinfarkt, Schlaganfall, Stromunfall
  • und vieles mehr.

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

 

4 UE à 45 Minuten

  • Absetzen eines Notrufes
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Blutungen, Knochenbrüche, Trauma
  • Herzinfarkt, Schlaganfall, Stromunfall
  • Vergiftung, Verschlucken, Verbrennungen/Verbrühung
  • und vieles mehr.

Alle Themen sind speziell auf (Klein-) Kinder und deren besondere physiologische Entwicklung ausgerichtet!

Erste Hilfe für Sportvereine und Trainer*innen

9 UE à 45 Minuten mit folgenden Inhalten:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Absetzen eines Notrufes
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Einsatz von AED's (automatisierten externen Defibrillatoren)
  • Blutungen, Knochenbrüche, Trauma, Bänderverletzung
  • Herzinfarkt, Schlaganfall, Insektenstiche
  • Blutungen, Schwindel, Kreislaufprobleme, 
    und vieles mehr.

Die EM 2020/2021 hat uns gezeigt, dass es sogar bei Profisportlern wie Christian Eriksen zu einem plötzlichen Herzstillstand kommen kann und wahrscheinlich nur das schnelle und gute Eingreifen von Ärzten, Betreuern und Mitspielern sein Leben gerettet hat. Selbst wenn man nicht immer vom Schlimmsten ausgehen sollte, ist eine richtige Diagnose und Erstbehandlung von Kreislaufproblemen, Bänderrissen, Knochenbrüchen oder ähnlichen Verletzungen für alle Beteiligten vorteilhaft. 

Betriebssanitäter (Grundlehrgang)

  • Anatomie/Physiologie
  • Krankheitslehre
  • Rettungs- und Transporttechniken
  • Reanimation incl. Automatisch Externe Defibrillation (AED)
  • Lagerungsarten
  • Versorgung von akuten Erkrankungen
  • Versorgung von traumatologischen Notfällen
  • Pflegerische Betreuung von Verletzten und Erkrankten
  • Dokumentation
  • Rechtskunde
  • Hygiene

Die Ausbildung findet gemäß den Richtlinien der Berufsgenossenschaften statt und besteht aus dem Grundlehrgang (63 U-Std.) und dem Aufbaulehrgang (32 U-Std.).  Die Lehrgangsinhalte richten sich nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaften „DGUV 304-002“. 

Mindestens ein Betriebssanitäter ist erforderlich in Betrieben (§ 27 DGUV Vorschrift 1) mit mehr als 1500 anwesenden Versicherten, mit mehr als 250 anwesenden Versicherten, wenn Art, Schwere und Zahl der Unfälle dies erfordert oder mit mehr als 100 anwesenden Versicherten auf Baustellen.

Betriebssanitäter (Aufbaulehrgang)

  • Anatomie/Physiologie
  • Krankheitslehre
  • Rettungs- und Transporttechniken
  • Reanimation incl. Automatisch Externe Defibrillation (AED)
  • Lagerungsarten
  • Versorgung von akuten Erkrankungen
  • Versorgung von traumatologischen Notfällen
  • Pflegerische Betreuung von Verletzten und Erkrankten
  • Dokumentation
  • Rechtskunde
  • Hygiene

Notfalltrainings für Arztpraxen

  • Auffinden einer leblosen Person
  • Feststellen und sichern der Vitalfunktionen
  • Reanimationstraining nach Richtlinien der ERC
  • Einführung in die Defibrillation mit einem AED
  • betriebliche Notfallpläne

Unsere Notfalltrainings erfüllen die Anforderungen der QM-Richtlinien des GBA und der gängigen QM-Systeme (QEP, KPQM etc.)

Sanitäter / Feuerwehrsanitäter

Sanhelfer, First Responder... 

ganz vorne und mitten drin, wir bilden euch aus damit ihr in jeder Situation das richtige Wissen abrufen könnt um maximale Erfolge erzielen zu können.

Wir haben den Kurs im Umfang wesentlich erweitert, d.h. bei uns bekommt ihr nicht nur das Standartprogramm sondern auch erweitertes Wissen. Das ist praxisnah, authentisch und sinnvoll. Ihr könnt dann in der Feuerwehr oder im Sanitätsdienst diverse Krankheitsbilder erkennen und eine professionelle Erstversorgung übernehmen 

In dieser Ausbildung fordern wir euch mit Sicherheit einiges ab, denn wir wollen, dass ihr im Anschluß auch wirklich effektiv handeln könnt.

Tac-Med / Terror- und Amoklagen

Besondere Situationen erfordern besonderes Handeln. Wir bereiten euch darauf vor!

"Hands on red"

"Tread first what kills first" 

"rote/gelbe/grüne Zone"

Spezielle Szenarien erfordern umsichtiges Handeln um sich nicht selber in Gefahr zu bringen und effektiv zu sein. Unsere Ausbilder verfügen über weitreichendes taktisches Wissen aus vielen Einsatzlagen rund um den Globus. Hier wird Praxiswissen vermittelt, welches seinesgleichen sucht... 

Erste Hilfe für Hunde

  • Erstmals in 2022 bieten wir auch Erste Hilfe Kurse für Notfälle bei euren Vierbeinern an.
  • Schnelle und Effektive Hilfe beim besten Freund des Menschen...
  • Egal ob Jagdunfall, Kreislaufproblem oder "Streitigkeiten" mit Artgenossen. 
  • Wir bereiten euch darauf vor effektive Ersthilfe zu leisten, wenn es darauf ankommt.

Sanitätsdienst

Gern führen wir auf z.B. Ihren Veranstaltungen den Sanitätsdienst durch. 
Egal ob groß oder klein, wir verfügen über ausreichend Kapazitäten um Ihnen fachlich kompetent zur Seite zu stehen. 

Herzdruckmassage mit einem Gummihammer...

Kann man so machen...

... aber dann ist es halt doof :-)

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.